«

»

Kraftakt nach Feierabend – Von der Schulbank in die Führungsabteilung

BDH Absolventen 2012In einer Feierstunde nahmen 17 Absolventen des Studiengangs „Betriebswirt/in des Handwerks“ (BdH) ihre Zertifikate von Hauptgeschäftsführer Peter-Ulrich Kromminga und Hermann Krüger,
Mitglied der Prüfungskommission und erster Vorsitzender des Vereins Betriebswirte des Handwerks Ostfriesland, entgegen. Als Lehrgangsbeste bestand Ulrike Trauernicht aus Aurich die Prüfungen.

„Der Studiengang hat sich zu einer echten Erfolgsstory entwickelt“, sagte Kromminga in seiner Ansprache und verwies auf das 30. Lehrgangsjubiläum im Berufsbildungszentrum (BBZ) der Handwerkskammer für Ostfriesland mit Sitz in Aurich. Seit der Einführung vor 22 Jahren habe der speziell für Fach- und Führungskräfte im Handwerk entwickelte Fortbildungslehrgang steigende Teilnehmerzahlen verzeichnet. „Mit dem Titel sind viel Fleiß, Anstrengungen und Entbehrung verbunden“, würdigte er den Kraftakt nach Feierabend und in der Freizeit. Innerhalb von 20 Monaten und 500 Unterrichtsstunden paukten die Absolventen die Fächer Betriebswirtschaft, Volkswirtschaft, Personalmanagement und Recht. Der Lohn für die Mühen: „Eine lebenslange Beschäftigungsfähigkeit, die sie als attraktive Arbeitnehmer auf dem Markt auszeichnet.“

Hermann Krüger (Großefehn) gratulierte den „Neuen“ ebenfalls und riet, sich nicht auf dem erlangten Wissen auszuruhen. „Tagtäglich ändern sich Gesetze, Ausschreibungen und andere Dinge, die für den Erfolg eines Unternehmens ausschlaggebend sind.“ Diese Themenfelder werden in regelmäßigen Treffen an jedem ersten Dienstag im Monat im „Landhaus Feyen“ in Großefehn aufgegriffen. Die Absolventen seien herzlich eingeladen, sich der BdH-Gemeinschaft anzuschließen.

Die Prüfung haben erfolgreich bestanden: Jens Bischoff (Großefehn), Elke Born (Großefehn-Strackholt), Andreas Hinterding (Hinte-Loppersum), Thomas Höfling (Aurich), Hartmut Jakobs Südbrookmerland), Matthias Janßen (Aurich), Ingo Janßen (Holtgast), Marcel Lange (Rhede/Ems), Thomas Meyer (Südbrookmerland), Frank Noever (Großefehn), Waldemar Schlegel (Willmsfeld), Thomas Schumacher (Dörpen), Ralf Schwitters (Aurich), Ulrike Trauernicht (Aurich), Michael Ubbens (Moormerland), Karsten Wilts (Ochtersum) und Silva Lorra (Aurich).